STELLENANGEBOTE

Als mittelgroße Pflegeeinrichtung mit einem vielfältigen Angebot an teilstationärer und vollstationärer Pflege haben wir einen ständigen Bedarf an Fach- und Hilfskräften. Sollten Sie an einer Mitarbeit im Seniorenzentrum Göttingen kurz- oder mittelfristig interessiert sein, reichen Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen ein. Eine Initiativbewerbung kann sich lohnen. Ausbildungsplätze werden regelmäßig angeboten für die Berufe als Altenpfleger/in und als Koch/Köchin. Das Ausbildungsjahr beginnt in der Regel am 1. August oder 1. September. Sofern Sie den Pflegedienst im Rahmen des Freiwilligen Sozialen Jahres kennenlernen möchten, können Sie sich gerne an uns wenden. Das Freiwillige Soziale Jahr beginnt in der Regel zum 01.09. eines Jahres.

Seniorenzentrum Göttingen gGmbH sucht neue Geschäftsführung

Die Seniorenzentrum Göttingen gGmbH betreibt eine vollstationäre Pflegeeinrichtung mit 137 Heimplätzen sowie eine Tagespflegeeinrichtung mit 15 Plätzen. Die Immobilie ist von der Muttergesellschaft, der Seniorenzentrum Göttingen Vermietungs-GmbH & Co. KG, angepachtet. Alleinige Gesellschafterin der Gesellschaften ist die Stadt Göttingen. Die gGmbH ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001. Die gGmbH beschäftigt ca. 150 Mitarbeiter/innen. Der Jahresumsatz der gGmbH liegt bei 5,9 Mio. EUR, der Jahresumsatz der Vermietungs-GmbH & Co. KG beträgt 1,0 Mio. EUR.

Der Aufsichtsrat sucht möglichst zum 01.01.2019 oder früher einen

Geschäftsführer (m/w)

Ihr Aufgabengebiet

Als GmbH-Geschäftsführer übernehmen Sie die kaufmännische Leitung des Unternehmensverbundes (bestehend aus Seniorenzentrum Göttingen Verwaltungs-GmbH, Seniorenzentrum Göttingen Vermietungs-GmbH & Co. KG sowie Seniorenzentrum Göttingen gGmbH) sowie die Heimleitung nach § 2 Heimpersonalverordnung. Der Geschäftsführer / die Geschäftsführerin wird vom Aufsichtsrat für die Dauer von 5 Jahren bestellt. Wiederbestellung ist möglich.

Ihr Profil

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Wirtschaftsstudium oder fachlich geeignetes Studium mit fundierten betriebswirtschaftlichen Kenntnissen. Wünschenswert sind Berufserfahrung, Führungskompetenz sowie einschlägige Rechtskenntnisse. Sie sind motiviert, das Unternehmen konzeptionell weiterzuentwickeln und legen Wert auf eine wirtschaftliche Betriebsführung, die den Rahmen dafür schafft, ein hohes Maß an Lebensqualität für die Bewohner/innen und Gäste des Seniorenzentrums zu bieten. Daneben haben Sie die betriebliche Gesundheitsförderung zugunsten der Mitarbeiter/innen im Blick. Der Aufsichtsrat legt Wert auf eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit und unterstützt die Geschäftsführung bei der Wahrnehmung ihrer Aufgaben.

Wir bieten

Wir bieten eine abwechslungsreiche und vielseitige Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortung und konzeptionellem Gestaltungsspielraum in einer etablierten und lebendigen Einrichtung. Sie finden ein motiviertes Team sowie solide aufgestellte Unternehmen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Zum Abbau der Unterrepräsentanz im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes wird die Bewerbung von Frauen besonders begrüßt. Nähere Informationen zur Stellenausschreibung finden Sie unter www.seniorenzentrum.goettingen.de Auskünfte zum Aufgabengebiet erteilt Herr Geschäftsführer Jens-Uwe Krüger, Tel. 0551/7076-555.

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte - postalisch oder per E-Mail bis zum 31.07.2018 an::

den Vorsitzenden des Aufsichtsrates Herrn Oberbürgermeister Rolf-Georg Köhler Seniorenzentrum Göttingen Vermietungs-GmbH & Co. KG Ingeborg-Nahnsen-Platz 1, 37083 Göttingen E-Mail: seniorenzentrum@goettingen.de

PDF Download

PFLEGEFACHKRAFT (M/W)

Sie verfügen neben einer abgeschlossenen Ausbildung über Einfühlungsvermögen, soziale und kommunikative Fähigkeiten, arbeiten gerne selbständig und teambe-zogen und haben Freude an Ihrem Beruf. Sie haben Ihre Ausbildung gerade abgeschlossen oder suchen eine neue Herausforderung. Sie haben vielleicht bereits viele Jahre Berufserfahrung gesammelt, möchten nach einer längeren Familienphase wieder einsteigen oder verfügen über einem Migrationshintergrund. Wir bieten eine 5,5-Tage-Woche (einschließlich Dienst an jedem 2. Wochenende), 6 Wochen Jahresurlaub, Kinderzulagen, Jahressonderzahlung, Einspringprämien, betriebliche Altersversorgung, vielfältige Fortbildungsangebote. Die Höhe der wöchentlichen Arbeitszeit beträgt zwischen 19, 25 oder 38,5 Stunden. Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Barbara Braune-Eisenberg

PFLEGEHELFER/IN

Sie verfügen idealerweise bereits über Berufserfahrung im Pflegedienst, besitzen Einfühlungsvermögen, soziale und kommunikative Fähigkeiten, arbeiten gerne selbständig und teambezogen und haben Freude an Ihrem Beruf. Wir bieten eine 5,5 - Tage - Woche (einschließlich Dienst an jedem 2. Wochenende), 6 Wochen Jahresurlaub, Kinderzulagen, Jahressonderzahlung, Einspringprämien, betriebliche Altersversorgung, vielfältige Fortbildungsangebote. Die Höhe der wöchentlichen Arbeitszeit beträgt in der Regel zwischen 19, 25 oder 38,5 Stunden. Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Barbara Braune-Eisenberg

REINIGUNGSKRAFT (M/W)

Sie verfügen idealerweise bereits über Berufserfahrung im Reinigungsdienst, besitzen Einfühlungsvermögen, soziale und kommunikative Fähigkeiten, arbeiten gerne selbständig und teambezogen und haben Freude an Ihrem Beruf. Wir bieten eine 5,5 - Tage - Woche (einschließlich Dienst an jedem 2. Wochenende), 6 Wochen Jahresurlaub, Kinderzulagen, Jahressonderzahlung, betriebliche Altersversorgung, Fortbildungsangebote. Die Höhe der wöchentlichen Arbeitszeit beträgt in der Regel zwischen 19, 25 oder 38,5 Stunden. Die Arbeitszeit liegt überwiegend zwischen 07.00 und 14.00 Uhr. Ihr Ansprechpartner ist Frau Birgit Wieland

KÜCHENHILFE (M/W)

Sie verfügen idealerweise bereits über Berufserfahrung im Servicebereich, besitzen Einfühlungsvermögen, soziale und kommunikative Fähigkeiten, arbeiten gerne selbständig und teambezogen und haben Freude an Ihrem Beruf. Wir bieten eine 5,5 - Tage - Woche (einschließlich Dienst an jedem 2. Wochenende), 6 Wochen Jahresurlaub, Kinderzulagen, Jahressonderzahlung, betriebliche Altersversorgung, Fortbildungsangebote. Die Höhe der wöchentlichen Arbeitszeit beträgt in der Regel zwischen 19, 25 oder 38,5 Stunden. Die Arbeitszeit liegt überwiegend zwischen 06.30 und 14.30 Uhr. Ihr Ansprechpartner ist Frau Birgit Wieland